• sejours-et-camps
  • fetes-et-famillle
  • la-rotonde

Einführung

Le Camp ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung, die unter der Aufsicht der schweizerischen Eidgenossenschaft steht.

logo UCJGDas Ziel der Stiftung ist das Leben in Gemeinschaft sowie das assoziative Leben, insbesondere unter jungen Menschen, zu fördern und zu erleichtern. Dies soll dazu dienen, dass junge Leute den Respekt dem Andern gegenüber erlernen, dass sie Dialog, Austausch, Offenheit und Toleranz lernen - und leben. Dies ist ein wesentlicher Beitrag zur Förderung von der Solidarität und der Demokratie.  So werden Unterschiede jeglicher Art zu Quellen einer persönlichen Bereicherung und Entwicklung.

Sie wurde vom Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM oder Cevi; UCJG in Französisch und YMCA in Englisch) ins Leben gerufen.

Der Stiftungsrat besteht aus 13 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. Fünf von ihnen wurden in das Ratsbüro gewählt, in dem auch der Direktor tätig ist.

Le Camp beschäftigt ein Team von professionellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei Bedarf durch Hilfskräfte und Freiwillige unterstützt werden.

Le Camp in Kürze...

Als Begegnungs-, Bildungs- und Ferienzentrum, bietet Le Camp flexible Dienstleistungen und vielfältige Aktivitäten für kleine Gruppen oder bis zu 300 Personen an. Es bildet ein Dorf aus unabhängigen und sich ergänzenden modularen Pavillons bildet, die auf einem weitläufigen Gelände mit Sport-, Freizeit- und Waldgelände mit Blick auf den Neuenburgersee verteilt sind, bietet Le Camp flexible Dienstleistungen und vielfältige Aktivitäten für kleine Gruppen oder bis zu 300 Personen an.

...seine Mission

Ein Ort der Werte: Sich treffen, sich in Toleranz üben, Unterschiede als Quellen des Reichtums anerkennen, in der Gesellschaft leben und Verantwortung erfahren sind Bedürfnisse, die Le Camp insbesondere für junge Menschen anerkennt. In einer sich ständig wandelnden Gesellschaft, in der Individualismus und Konkurrenzdenken immer stärker werden, will Le Camp ein Ort für Erholung und Inspiration sein, indem es dazu beiträgt, die Grundwerte einer Gesellschaft mit menschlichem Antlitz aktiv zu fördern: Dialog, Respekt für den Anderen und Solidarität.

Ein Ort mit Ausstrahlung: Viele junge - und ältere - Menschen haben leuchtende Erinnerungen und eine persönliche Bereicherung von ihrem Aufenthalt in Le Camp mitgenommen. Sie sind unsere besten Botschafter in der ganzen Schweiz und in allen Kreisen. Sie sind unser wichtigster Werbeträger.

Ein gemeinnütziger Ort: Le Camp steht Menschen mit eingeschränkter Mobilität und geringem Einkommen offen. Es bietet eine belebende Umgebung und eine angemessene Betreuung, die zur Suchtprävention (Drogen, Alkohol usw.), zu einer gesunden Lebensweise und zur Einübung des Zusammenlebens mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen beitragen, was insbesondere einen Beitrag zur Verständigung zwischen Deutsch- und Westschweizern darstellt.

...seine Lage

Le Camp liegt in den Kantonen Waadt und Neuenburg und erstreckt sich über 10 Hektar, auf denen etwa 15 Gebäude und Pavillons, Spiel- und Sportplätze sowie ein angelegter Wald verteilt sind, alles mit Blick auf den Neuenburgersee. Le Camp befindet sich in den Gemeinden Concise (VD) und Vaumarcus (NE). Über letztere ist es direkt von der Autobahn A5 aus erreichbar. Eine Postauto-Haltestelle ist 15 Gehminuten von Le Camp entfernt und liegt auf der Linie Yverdon-les-Bains (SBB-Bahnhof) - St-Aubin (SBB-Bahnhof).

Am Fuße des Naturschutzgebiets Creux-du-Van und am Fuße des wunderschönen Bois de Seyte gelegen, genießt Le Camp einen atemberaubenden Blick auf den See und die Alpen. Hier spürt man den Respekt vor der Natur und den Wunsch, diese Oase des Friedens zu schützen. Wahrscheinlich ist es genau das, was die Handwerker bei der Errichtung und den verschiedenen Anpassungen des Lagers im Laufe seiner über 100-jährigen Geschichte geleitet haben. Dies zeigt sich auch in der Harmonie, die Le Camp ausstrahlt, und dem Spitznamen, den es als "Inspirierter Hügel" erhalten hat.

...seine Struktur

Le Camp ist eine unabhängige, nicht gewinnorientierte Stiftung, die vom Christlichen Verein Junger Menschen (UCJG auf Französisch, CVJM oder Cevi auf Deutsch und YMCA auf Englisch) gegründet wurde und unter der Aufsicht der Schweizerischen Eidgenossenschaft (EDI) steht. Der Stiftungsrat besteht aus 13 Mitgliedern, die alle ehrenamtlich tätig sind, und wählt einen fünfköpfigen Vorstand des Rates sowie den Betriebsleiter des Lagers.

Le Camp beschäftigt ganzjährig etwa zehn Personen. Nach Bedarf unterstützen Hilfskräfte und Freiwillige das Team der Fachleute.

...sein Angebot

Le Camp bietet seinen Gästen eine modulare Infrastruktur mit Parahotelunterkünften in Zimmern und kleinen Schlafsälen, vielfältige und flexible Verpflegungsleistungen, von der Selbstversorgerküche bis zum Bankett, Mehrzweckräume für Versammlungen und andere Aktivitäten mit modernen audiovisuellen Mitteln, Sportplätze nach J+S-Normen mit synthetischen Belägen, Spielplätze und einen für die Freizeitgestaltung eingerichteten Wald. Für Spaziergänger und Badende ist ein direkter Zugang zum See ausgeschildert. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsangebote befinden sich in der Nähe.

Le Camp liegt 20 Fahrminuten von Neuchâtel und 15 Fahrminuten von Yverdon-les-Bains entfernt, wo es zahlreiche kulturelle und sportliche Angebote und Einrichtungen gibt. Außerdem ist Le Camp nur 15 Autominuten von "Les Rochats" entfernt, einem der Einstiegspunkte in das größte nordische Skigebiet im Waadtländer Jura.

Le Camp stellt heute 10 Hektar Land, 162 Betten und 127 Schlafplätze in 12 Gebäuden, 19 Mehrzweckräume unterschiedlicher Größe und Ausstattung, 7 Küchen mit einer Kapazität von 10 bis 300 Gedecken, 2 Amphitheater, 1 Kunstrasenplatz, 2 modulare Volleyball-, Basketball- oder Handballfelder, mehrere Spielplätze, einen Wald mit markierten Wegen, der für Orientierungsläufe eingerichtet ist, zur Verfügung.

Mehrere Gruppen und Themenaufenthalte finden das ganze Jahr über statt und sind individuell für jedermann zugänglich, für Kinder, Erwachsene, Familien, Senioren usw.

Le Camp wird immer gemeinsam mit seinen Gästen nach den geeignetsten Lösungen suchen, auch im Hinblick auf das verfügbare Budget.

...seine Gäste

Le Camp ist ein Begegnungs-, Bildungs- und Urlaubszentrum, das allen Arten von Gruppen offensteht, ohne jegliche Unterscheidung, außer dem Respekt für andere und die Umwelt. Le Camp soll der gesamten zivilen Gemeinschaft weit über ihre Wurzeln hinaus dienen. Schulklassen (grüne Lager) und Lehrlinge stellen die Mehrheit der Gruppen dar, die in Le Camp aufgenommen werden. Es folgen Vereinigungen mit sozialen Zielen, einschließlich Personen mit eingeschränkter Mobilität, Jugendgruppen, religiös basierte Gruppierungen aller Konfessionen, Vereinigungen mit kulturellen Zielen, Berufsseminare, Sportvereine, Musik- und Gesangsvereine, Familientreffen usw...

Le Camp spielt auch eine Rolle für den nationalen Zusammenhalt, indem es jedes Jahr zahlreiche Schulklassen aus der Deutschschweiz empfängt. Für die meisten dieser Schülerinnen und Schüler ist es der erste Kontakt mit der Westschweiz. Viele von ihnen kommen dann mit ihren Eltern für einen Besuch, einen Ausflug oder sogar einen Aufenthalt zurück.

Le Camp beherbergte im Jahr 2023 rund 18.500 Gäste, was mehr als 21.500 Übernachtungen entspricht.

...seine Finanzen

Le Camp bietet À-la-carte-Leistungen für jedes oder fast jedes Budget. Der Preis für eine Übernachtung im Kinderschlafsaal mit Bereitstellung einer Küche liegt bei etwa CHF 18.-. Die Vollpension im Doppelzimmer für Erwachsene wird mit CHF 78 pro Person berechnet (Preisliste 2024). Diese günstigen Tarife sind möglich, weil viel Arbeit von Freiwilligen geleistet wird und weil die externe Finanzierung (durch Spenden) die umfangreichen Renovierungs-, Modernisierungs- und Ersatzarbeiten an der Infrastruktur abdeckt.

Der Umsatz von Le Camps liegt derzeit bei ca. 1.990 Millionen Franken und wächst recht stetig. Die Gebühren werden bei steigenden Lebensmittel- und Energiekosten moderat angepasst.

Die Einnahmen aus den Beträgen, die den Gästen des Lagers in Rechnung gestellt werden, decken die direkten und indirekten Kosten sowie den laufenden Unterhalt. Die 13 Mitglieder des Stiftungsrats arbeiten ehrenamtlich und erhalten keine Entschädigung. Für die Infrastrukturarbeiten führt Le Camp Finanzierungskampagnen bei großzügigen institutionellen und privaten Spendern durch, insbesondere bei treuen Gästen, die unter der Bezeichnung "Freunde von Le Camp" zusammengefasst sind. Die wichtigsten Spender sind die Loterie Romande und die Stiftung DSR (Groupe de restauration de collectivités Eldora). Die Stiftung Le Camp, ihr Rat, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Gäste drücken ihnen an dieser Stelle ihren herzlichen Dank aus.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen über die Fondation Le Camp finden Sie in den nachfolgenden Dateien, die zum Download bereitstehen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten.

Die neuesten Infos zum Camp

Muttertag - Sonntag, den 12. Mai

Die Stiftung Le Camp lädt Sie ein, am Sonntag, den 12. Mai, den Muttertag zu feiern.…

Auf der Entdeckung neuer Geschmäcker

Wir erwarten Sie am Samstag, den 24. Februar und Sonntag, den 28. April zu einem einzigartigen…

Weihnachtsmarkt - 16. und 17. Dezember

Unser berühmter überdachter Weihnachtsmarkt ist wieder da! In einer Woche wird sich das Hauptgebäude der La…

Arbeitstag bei Sonnenschein

Wie jeden Herbst konnte Le Camp bei seinem Arbeitstag auf motivierte Freiwillige zählen. Am Samstag, dem…

Jagdmahlzeit - Die Fünfte Edition

Die herbstlichen Geschmäcker sind am 30. September 2023 in La Fondation Le Camp wieder da. Zum…

Unterstützungsmahlzeit

Am 3. November 2023 organisiert die Stiftung le Camp ein Unterstützungsessen, um zur Finanzierung unserer zukünftigen…

Die neue "Ecke der Liebenden"

Ein neuer Anstrich und die Einrichtung eines neuen Raums. Wer dem Camp verbunden ist, kennt sie…

Neue Totems

Empfang und Orientierung unserer Gäste dank der Installation von Totems und einem neuen Orientierungsplan. Bis zu…
Speichern
Cookies Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Funktionell
Tools, die Ihnen beim Navigieren auf der Website mehr Funktionen bieten, dies kann soziales Teilen einschließen.
Joomla! Engagebox
Akzeptieren
Ablehnen
Analytik
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Webseite zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Unentbehrlich
Diese Cookies werden benötigt, damit die Website korrekt funktioniert. Sie können sie nicht deaktivieren.
CMS
Akzeptieren