• la-rotonde
  • seminaire-et-formation
  • culture-et-sport

Le Camp ist wieder geöffnet und erfüllt alle Schutzempfehlungen vor dem Covid-19.

Die Rezeption ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und wir stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Telefon: +41 32 836 26 36
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ... bis bald!

Die Fondation Le Camp wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!

2020...

Ein besonderes Jahr, ganz anders als andere, voller Ungewissheiten und Schwierigkeiten, die es zu überwinden gilt.

Ein Jahr, in dem wir uns ständig neu erfinden, Lösungen finden, anpassen, manchmal aufgeben mussten.

Wie anlässlich unseres Weihnachtsmarktes im Jahr 2020, den wir aufgrund der gesundheitlichen Situation und der Maßnahmen des Bundes leider absagen mussten. Und doch, was für eine wunderbare Begeisterung hat dieser Markt bei den Handwerkern der Region ausgelöst! Die Fondation Le Camp konnte auf eine sehr große und talentierte Anzahl von Anmeldungen von Kunsthandwerkern zählen, die nicht nur anwesend waren, sondern auch eine herzerwärmende Begeisterung zeigten. Wir freuen uns darauf, einen kommenden Markt zu planen und alle zusammenzubringen, sobald es die Lage erlaubt.

Auch wenn es seinen Anteil an Herausforderungen hat, war 2020 vor allem ein großartiges Jahr der gegenseitigen Hilfe, sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene, in dem die Fondation Le Camp die immense Gelegenheit hatte, die Solidarität ihrer Gastgeber (wieder) zu entdecken, sowie die Großzügigkeit und Unterstützung ihrer Freunde und Partner, denen sie alle aufrichtig dankt.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes Weihnachtsfest, ein wunderschönes Silvester und einen gesunden und freudigen Einstieg in das Jahr 2021. Passen Sie aufeinander auf, und alles Gute für alle!

Spezial Covid-19: Seminar und Firmenessen gemäß den Hygienevorschriften

Die Stiftung Le Camp konnte sich an die verschiedenen gesundheitlichen Einschränkungen anpassen, von denen die Schweiz in letzter Zeit infolge der Entwicklung der Covid-19-Pandemie betroffen war.

Dank ihrer Erfahrung und ihres Schutzkonzepts ist sie heute in der Lage, Gruppen von bis zu 40 Personen für ganze Seminartage zu empfangen, wobei die Entfernungen von 1m50 eingehalten werden.

Zu diesem Zweck sind unsere Konferenzräume wie auf dem Bild dargestellt installiert, wobei die Stühle im Abstand von 1m50 voneinander stehen.

Während des Essens werden die Teilnehmer des Seminartages an beiden Enden eines 1m90 langen Tisches platziert, wobei die Tische einen Abstand von 1m50 haben.

In allen Seminarräumen, die selbst regelmäßig desinfiziert werden, steht den ganzen Tag über Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Teilnehmerlisten sind obligatorisch und ermöglichen bei Bedarf eine sehr schnelle Rückverfolgung.

Das Tragen einer Maske ist innerhalb derselben Gruppe von Gästen nicht obligatorisch, wird aber dringend empfohlen.

Die Fondation Le Camp möchte somit eine qualitativ hochwertige Lösung anbieten, die für Unternehmen geeignet ist, die ihre Mahlzeiten am Jahresende beibehalten oder Schulungs- oder Seminartage organisieren möchten.

 

Am 22. August 2020 hatte die Fondation Le Camp die Freude, ihr erstes "Fotoshooting - Inspiration für die Hochzeit" mit ihren bevorzugten Hochzeitsanbietern zu veranstalten.

An diesem wunderbaren Tag trafen sich viele Hochzeitsanbieter aus der Region, die gewöhnlich mit der Le Camp Foundation zusammenarbeiten, um ihrem Talent freien Lauf zu lassen:

Nach einer erfolgreichen Beauty-Makeover von Timotée im Haus Zwingli und nach dem Anziehen des prächtigen Kleides von Douce Apparence und der prächtigen Juwelen von Colayco wurde das Brautpaar von unserem talentierten Fotografen Raphaël von allen Seiten fotografiert. Ob in der Nähe des Hauptgebäudes, auf dem grünen Amphitheater, in der Rotunde oder mitten in den Weinbergen, unser Brautpaar fand sich inmitten der prachtvollen Dekorationen wieder, die von Mademoiselle C und Histoire de Fleurs eigens für diesen Anlass geschaffen wurden. Sie hatten sogar die Gelegenheit, den wunderbaren Kuchen der Confiserie Schmid zu kosten.

Die Fotos wurden uns vor kurzem zugeschickt, und die Fondation Le Camp freut sich, das Ergebnis, das auf unserem instagram-Konto oder unserer Facebook-Seite eingesehen werden kann, mit anderen zu teilen.